FAQ

Wer kann mitlaufen?

Beim "Lauf gegen Krebs" können alle mitlaufen, von jung bis alt und vom Laufanfänger bis zum ambitionierten Wettkampfsportler - es gibt eine professionelle Zeitmessung, aber wie immer gilt: dabei sein ist alles!

Wenn Sie keine 5 oder 10 Kilometer laufen möchten, können Sie an der 3 km-Walkingstrecke teilnehmen oder sich die 10 km-Strecke in einer gemeinsamen Staffel zu zweit auf 2x5 km aufteilen.

Für alle Kinder gibt es einen kurzen Kinderlauf über rund 800 Meter. Eltern können ihre Kinder gern auf der Strecke begleiten!

Gibt es eine Zeitmessung?

Ja, von der Firma RaceResult wird eine professionelle Zeitmessung gewährleistet, die über Zeitmesschips und Zeitmessungs-Matten realisiert wird.

 

Kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Lauf anreisen?

Ja, es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Lauf zu kommen, da nur begrenzt Parkplätze in der Umgebung (Dohnagestell) zur Verfügung stehen. 

Die beste Anbindung besteht über die Straßenbahnlinien M13 und 50, diese kann man bis zur Endhaltestelle "Virchow-Klinikum" nehmen; von dort sind es 10 Minuten zu Fuß bis zum Start.